iko andrae


Iko Andrae und Jellyfish Rodeo


Ein Ritt durch alle sieben musikalischen Weltmeere

Was die Fans handgemachter Livemusik erwartet, sind die Roots aus Rockabilly und Folk, Shanty-Anleihen, neuer Singer-Songwriter-Musik und erdigem Blues, das alles serviert mit gesalzenen Mandolinenklängen, Hawaiigitarre und vielem mehr – eben was einem auf langen Seereisen so in die Hand und in den Kopf kommt.
Aus ihrer alten Seemannskiste holen die Musiker von Jellyfish Rodeo in ihrem über zweistündigen Programm neue und alte Songs, Wrong Haircut Klassiker, Songs vom Atlantik, Songs auf Platt und natürlich auch Einiges von der neuen CD des Oldenburger Songwriters Iko Andrae.
Iko Andrae war bis vor ein paar Jahren Teil des Oldenburger Shantybilly-Quartetts Wrong Haircut und ist seit einigen Jahren auch solo unterwegs mit seinen inzwischen drei Solo-CDs, dem musikalischen Atlantiktörn "Our Journey In A Cocktail Shaker", den Vertonungen der Texte seines Vaters Oswald Andrae auf "Stiekelstrüük - plattdeutsche Songs" und der musikalischen Reise zu Stationen seiner Biographie "Beim letzten mal als ich hier war".
Auf der Bühne stehen Iko Andrae an Gitarre und Gesang Michael Jungbluth an der E-Gitarre, Olaf Liebert am Bass und Bahli Bahlmann am Schlagzeug.